Montag, 23. März 2020

Corona-Pause nutzen – Neues Online-Produkt: Bildkritik für Immobilienfotos

Seit einiger Zeit planen wir die Erweiterung unseres Bildungsangebotes um verschiedene Online-Komponenten. Nur wie das so ist, fehlt häufig die Zeit, sich um die Details und die Umsetzung zu kömmern. Der Stillstand während der Corona-Pause gab uns also die Möglichkeit, einen ersten Schritt in diese Richtung zu unternehmen. Seit dieser Woche bieten wir interessierten Immobilienprofis an, dass wir ihre Fotos in einer privaten Sitzung beurteilen.

Dabei können die Makler Ihre Bilder entweder auf Ihrer Website präsentieren, sie per Cloud-Service bereitstellen oder einfach per Mail senden. Die Zahl der zu beurteilenden Aufnahmen ist auf 10 Stück begrenzt. In einer etwa 30minütigen Konferenz per Telefon oder Skype werden dann diese Bilder gemeinsam auf Fehler und Verbesserungspotenzial untersucht. Außerdem reden wir über den jeweiligen Aufnahmestil und die benötigte Ausrüstung.

Die Analyseresultate fließen anschließend in ein Protokoll, das der Makler per Mail erhält.

Die Buchung erfolgt direkt auf der Website unseres Fotostudios PrimePhoto.

Dieser Service kann die coronabedingt ausgefallenen Workshops natürlich nicht ersetzen. Aber sie sind ein gute Ergänzung und werden auch in Zukunft unser Angebot bereichern.

   |