Montag, 22. September 2008

Konzept für Laternenwerbung funktioniert*

Wegweisendes gibt es von der Wohnungsbaugesellschaft mbh Oranienburg  (WOBA) zu berichten. An elf ausgewählten Punkten im Stadtgebiet hängen an Straßenlaternen große Hinweisschilder, die Interessenten den Weg zur Unternehmenszentrale anzeigen.

Z MEDIA hat  der WOBA ein Konzept für die Verteilung der einzelnen Werbeschilder vorgestellt. An Verkehrsknotenpunkten hängen nun Hinweistafeln mit Logo, Fahrtrichtungsangabe und Entfernung zum Unternehmen. Die Rückseiten ziert Werbung des Unternehmens. Somit erhalten Autofahrer, die aus den Hauptrichtungen in die Stadt fahren und Fußgänger, die von der S-Bahn kommen, die bequemste Route zum Wohnungsunternehmen angezeigt.

Empfehlen Sie diesen Beitrag weiter:

   |