Donnerstag, 12. Dezember 2013

Relaunch der Website für Klärwerk Wansdorf

Startseite der Klärwerk Wansdorf GmbHEs begann damit, dass eine E-Mail-Funktion auf der Website der Klärwerk Wansdorf GmbH ihren Dienst versagte. Untersuchungen ergaben, dass in dem Script veraltete Anweisungen waren, die moderne Sicherheitsmechanismen nicht akzeptierten. Nach gründlicher Überlegung wurde der Entschluss gefasst, bei der Gelegenheit nicht nur die Mailformulare zu modernisieren, sondern die gesamte Website auf ein zeitgemäßes Niveau zu heben.

Die Aufgabe an Z MEDIA lautete: Inhalte bleiben, Layout soll moderner werden, Programmierung muss auf aktuellem Stand sein. Und so kam es auch: Die Inhalte haben sich kaum verändert, aber die gesamte Erscheinung ist passt viel besser in die Internet-Landschaft – in Anlehnung an das bekannte Flat-Design. Und im Hintergrund arbeitet statt der statischen HTML-Tabellen nun ein modernes CMS auf WordPress-Basis. Das gestattet der Klärwerk Wansdorf GmbH bei Bedarf, aktuelle Beiträge selbst zu ergänzen. Außerdem hat die Website jetzt eine aktuelle Onsite-SEO erfahren, was besonders Suchmaschinen wie Google freuen wird.

Mittwoch, 6. November 2013

Weisse Wanne mit neuem Auftritt im Internet

Neustart für Weisse WanneDirk Mühlberg ist Bauunternehmer und auf Weisse Wannen spezialisiert. Er sorgt für dichte Keller beim Hausbau in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel. Außerdem gehört ihm die passende Internet-Domain weisse-wanne.de. Die für ihn von Z MEDIA aufgesetzte Website stammt aus dem Jahre 2007.

Da es nur statische Inhalte gab, wurde sie seitdem nur sporadisch verändert. Doch die Zeit hat Entwicklungen hervorgebracht, die eine Überarbeitung der Seite erforderlich machten. Der Unternehmer hat in der Tat wenig Zeit, sich um Internet-Belange zu kümmern, sieht in diesem Marketingkanal aber dennoch großes Potenzial für sein Geschäft. Deshalb haben wir entschieden, neben einem neuen Layout zunächst nur eine Visitenkartenseite aufzusetzen. In einem zweiten Schritt wird die Seite dann mit einem Content-Management-System (CMS) auf WordPress-Basis wieder ein richtiges Portal für interessierte Bauherren sein.

Das Layout ist größer, breiter und konsistenter geworden. Es gibt aktuelle Einträge mit Meldungen von Bauherren, die zunächst manuell eingepflegt werden. Später ist hier ein Automatismus aus dem CMS heraus vorgesehen.

Die ersten SEO-Maßnahmen sind außerdem angelaufen, um die Suchmaschinen freundlich auf die Website einzustimmen. Klar, dass bei dem geringen Inhalt bislang keine großen Sprünge zu erwarten sind.

Die Visitenkarte ist seit gut einer Woche online und heute ereilte mich ein Anruf von Dirk Mühlberg, dass diese „Stummel-Website“ ihm bereits sechs neue Anfragen von Bauherren eingebracht hat.

Wenn das kein guter Neuanfang ist … !

Mittwoch, 23. Oktober 2013

WordPress-Schulung für Werbewerkstatt

WordPress-Schulung für WebowerbungViele Unternehmen haben den Wunsch ihre Websites selbst zu pflegen. Allerdings sind die Internetkenntnisse oft gering. Ein CMS hilft, diese Wissenslücke zu überbrücken. Die Werbewerkstatt Wegner & Bonefeld ist langjähriger Kunde von Z MEDIA und hatte uns vor geraumer Zeit bereits beauftragt, die Website zu renovieren.

Vorausschauend bestand außerdem der Wunsch, in Zukunft die Internet-Präsenz selbst zu pflegen. Deshalb kam für die neue Website als Content-Management-System (CMS) das weit verbreitete WordPress zum Einsatz. Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten am Markt ist es auch für den Laien übersichtlich und bei guter Planung auch einfach zu bedienen. Wenige Plugins sorgen für Sicherheit, Darstellungsvarianten für verschiedene Endgeräte und die bequemere Eingabe von Daten.

Wir haben für die Werbewerkstatt eine Kurzanleitung ausgearbeitet und heute Vormittag einen Grundkurs direkt an der Website gegeben. Die Inhaberinnen waren ganz offensichtlich begeistert von den Möglichkeiten und meinen Erläuterungen (schließlich gab es im Anschluss eine nette Einladung zu einem leckeren Mittagessen 😉 ).

Seite12